Umbau und Modernisierung einer Denkmalgeschützen Villa in Köln

Das Projekt erfolgt für und in Zusammenarbeit mit Wolfgang Rettberg Architekt, Köln.

Leistungen

Entwurf, Genehmigungs- und Ausführungsplanung, Bauüberwachung

Die Villa am Kölner Königsforst hat eine Wohnfläche von rund 300 m² und wurde umfassend im Inneren modernsiert, inklusive einem neuen Dach mit neuzeitlicher Wärmedämmung. Im Anbau von 1970 wurde die Treppe aus der hinteren Mitte an den Rand gelegt so dass ein großzügiges Esszimmer entstanden ist. Der Keller wurde komplett saniert und abgedichtet. Im Haus wurden zur optimalen Grundrissgestaltung Wände heraus genommen und ein Kamin eingebaut. Alle Räume wurden mit einer neuen Fußbodenheizung versehen. Im Obergseschoss wurde in einem Nebenraum ein neues Bad realisiert. Aufgrund der Denkmalschutzauflagen waren zahlereiche Abstimmungen notwendig um das Haus entsprechend eines aktuellen Wohnbedürfnisses zu gestalten.
Viele Elemente und „Zeitschichten“ aus der Entstehungs- und Umbauzeit des Hauses wurden freigelegt und sichtbar gemacht.